über mich

 

Geboren 1975 und aufgewachsen in Engelberg, habe ich zuerst eine Ausbildung im Tourismus gemacht.

Die Ferne hat mich immer wieder angezogen, und so war ich mehrmals und jeweils für längere Zeit in anderen Ländern und Kulturen reisend unterwegs.

 

Mit 20 Jahren kam ich unverhofft in Berührung mit einer intensivierten Wahrnehmung. Plötzlich hatte alles und jedes Ding eine spürbare, eigene Energie.

 

Dies eröffnete mir einen neuen Blickwinkel, eine andere Art, die Welt, die Menschen, die Dinge anzuschauen und wahrzunehmen. Ich empfand diese neue Sensitivität als ein grosses Geschenk.

 

Fast zeitgleich kam ich in Kontakt mit alternativen Heilmethoden. Mir war klar, dass sich hier mein weiterer Weg zeigte.

 

Nachdem ich schöne aber auch schwierige Erfahrungen mit dem Thema Sensitivität gemacht habe, und mich auch reif dazu fühlte, begann ich im Alter von 25 Jahren meine therapeutischen Ausbildungen (Auflistung). Seit diesem Datum beschäftige ich mich damit, was nachhaltig heilsam wirkt.

 

Ich realisiere Krankheit / Leiden / Unfälle etc. als ein komplexes Phänomen, das untrennbar mit den Gedanken, Emotionen, dem persönlichen Werdegang, dem privaten und beruflichen Umfeld, der Ernährung u.v.m. zusammenhängt. 


Mein Wirken sehe ich darin, im Miteinander Ihren Heilungsprozess bestmöglichst zu unterstützen und zu begünstigen.

 

 

© by Chantal Nanzer-Klein