JOHANNISKRAUTÖL &

RINGELBLUMENSALBE

 

 

Günstig fürs Portemonnaie sind meine selbst hergestellten Produkte nicht - ich wage aber zu behaupten, dass die Chance gross ist, dass sich diese günstig auf Ihr Wohlbefinden auswirken!

 

Bei allen meinen Produkten (Johanniskrautöl, Ringelblumensalbe, Edelstein-Elixiere) verwende ich nur beste Bioqualität und wo möglich demeter-Produkte oder Wildsammlung. Ernte/Herstellung/Abfüllen geschehen auch mit Einbezug der Mond-Konstellation des gerade durchlaufenden Zeichens, welches dann entsprechend förderlich wirkt.

 

Die Produkte werden in edlen Miron-Violetglas-Behältern gelagert. Für das abgefüllte Johanniskrautöl verwende ich Blauglas oder wenn gefragt gerne auch Miron-Violetglas (kleiner Aufpreis).

Die Ringelblumensalbe fülle ich in Violetglas (30 ml) oder ebenfalls qualitätssicherndes, undurchsichtiges Opalglas (15 ml) ein.

 

Für die Blüten des Johanniskrautöls wähle ich gesunde Standorte und ideale Bedingungen zum Ernten - und mir ist es selbstverständlich und natürlich, in Verbundenheit mit der Pflanze achtsam zu sammeln. Nach mir entstehen nicht abgeschnittene Halme, sondern Bienen/Insekten haben auch noch Ihren Anteil.

Das Bio-Olivenöl, worin die Blüten dann für einige Sommerwochen immer wieder geschüttelt und ausgezogen werden, beziehe ich von einem Familienbetrieb in Kreta, wo ich selbst schon mitgearbeitet habe.

 

Die Ringelblumen begleiten mich vom frühen Frühling, wo ich sie sähe, bis in den Sommer hinein. Die Blüten werden dann entweder in Bio-Olivenöl (siehe Johanniskrautöl) ausgezogen oder aber in Bio-Alkohol gelegt, um eine Tinktur zu erhalten.

Die Salbe hat nach jahrelangem Ausprobieren optimale Inhaltsstoffe, um der Regenerierung der Haut zu dienen. 

 

Hinter meinen Produkten kann ich mit Freude und frohem Herzen stehen!

 

 

Johanniskrautöl - Rotöl

Die Johanniskrautblüten dieses Öls sind von mir in Liebe und Verbundenheit mit der Pflanze gesammelt worden. Das ‚Rotöl‘ hat während vieler Wochen die Kraft der Obwaldner Sommersonne  gespeichert!

 

Anwendungsbereiche

Das Johanniskrautöl wird äusserlich bei Hautirritationen wie Hautverletzungen, Nervenverletzungen, Verbrennungen ersten Grades und Sonnenbrand aufgetragen.

 

Wunderbar wirkt es auch bei Verspannungen der Muskulatur wie bei Rücken- oder Nackenverspannungen, Hexenschuss, Muskelkater etc.

 

Verstauchungen, Prellungen und blaue Flecken sind weitere Indikationen.

 

Regelmässig eingerieben oder auf Kompressen aufgetragen kann es auch bei Krampfadern helfen (Gerbstoffe).

 

Auch andere Hautbereiche, die stark beansprucht werden oder zur Bildung von Geschwüren neigen, können mit Johanniskrautöl eingerieben werden.

 

Innerlich eingenommen kann seine entzündungshemmende  und wundheilungsfördernde Wirkung bei Schleimhautreizungen, Entzündungen und Geschwüren von Magen und Darm hilfreich sein (Dosierung siehe Literatur).

 

Das äussere Auftragen von Johanniskrautöl kann die Haut (gemäss Literatur) kurzfristig sonnenempfindlicher machen.

 

Kosten

30 ml in Blauglas-Flasche CHF 10.50

50 ml in Blausglas-Flasche CHF 15.00

100 ml in Blauglas-Flasche CHF 23.00

 

Gerne fülle ich Ihnen mein wertvolles Johanniskrautöl 100 ml auch in Miron-Violetglas ab, zu einem Aufpreis von CHF 3.00.

 

Bestellen können Sie dies per Mail oder per Telefon 079 266 78 10.

Selbstabholung ist gratis, Paketversand berechne ich nach den effektiven Kosten.

 

Inhaltsstoffe:

Johanniskrautblüten* -Ölauszug (Olivenöl aus Kreta GR**)

 * achtsame Wildsammlung ** bio

 

 

 

Ringelblumensalbe

Die Ringelblumen-Basisbestandteile dieser Salbe sind von mir in Liebe und Verbundenheit mit der Pflanze gesät, gehegt und geerntet worden. Der Ölauszug sowie die Tinktur mit den Ringelblumen-blüten haben sodann für Wochen die Kraft der Obwaldner Sommersonne 2016 gespeichert!

 

Wirkungen

Ringelblumensalbe wirkt wundheilend, granulationsfördernd (fördert die Produktion von neuem Hautgewebe) und entzündungshemmend.

 

Aufgrund ihrer wundheilenden Wirkung wird die ergiebige und gut verträgliche Ringelblumensalbe seit jeher im Alltag äusserlich zur Behandlung von frischen oder schlecht heilenden Wunden, Insektenstichen, Schürfungen, kleinen Verbrennungen und Sonnenbrand verwendet.

 

Sie wird auch bei rauen, spröden, rissigen Händen oder als Lippenpomade und Kälteschutz des Gesichts im Winter geschätzt.

 

Man kann sie bei Quetschungen, Furunkeln und verschiedensten Hautausschlägen nutzen. Auch zur Narbenheilung und Narbenpflege eignet sie sich gut.  Mütter schätzen sie bei entzündeten Brustwarzen und wunden Babypopos.

 

Bei einer Korbblütler-Allergie sollte die Ringelblumensalbe nicht verwendet werden.

 

Kosten

15 ml in Opalglas-Dose CHF 18.00

30 ml in Violetglas-Dose CHF 31.00

 

Bestellen können Sie dies per Mail oder per Telefon 079 266 78 10.

Selbstabholung ist gratis, Paketversand berechne ich nach den effektiven Kosten.

 

Inhaltsstoffe

Ringelblumen-Ölauszug*, Wollfett pestizidfrei, Bienenwachs**, Ringelblumen-Tinktur*, Propolis-Extrakt*, Edelstein-Elixiere*, äth. Lavendelöl**, äth. Weihrauchöl *    

*bio   **demeter

 

© by Chantal Nanzer